Unsere Nachwuchsförderung

Die Erziehung zur Musik ist von höchster Wichtigkeit, weil Rhythmus und Harmonie machtvoll in das Innerste der Seele dringen (Platon, griechischer Philosoph, 427-347 v.Chr.).

Musik macht Freude und Freunde! Die eigene musikalische Betätigung, verstärkt durch die Gemeinschaft, bringt Freude, Spass und Lebensenergie. Glauben Sie nicht, dass es unmusikalische Kinder gibt! Es ist alles nur eine Frage der Begeisterung und des Anspruchs. Die Musik ist ein Gewinn für das ganze Leben. Sie fördert die Intelligenz und die soziale Kompetenz. Musizieren fördert die Persönlichkeit. Jedes Kind hat daher Anrecht auf eine musikalische Ausbildung.

Unser Angebot:

An der Musikschule können alle Instrumente erlernt werden. Wir nehmen die Anmeldung Ihres Kindes gerne entgegen und leiten diese weiter an die Musikschule.

Kosten Musikunterricht für Schüler und Jugendliche in Ausbildung

Ansatz für wöchentlichen Unterricht 30 Minuten
Tarif MVN (max. 10 Semester)                                           Fr. 535.00

Ansatz für wöchentlichen Unterricht 40 Minuten
Tarif MVN (max. 10 Semester)                                           Fr. 715.00

Diese Tarife gelten für maximal 5 Jahre und bis zum 20. Altersjahr, danach gelten die üblichen Preise der Musikschule.
Die Teilnahme im Jugendensemble für Schülerinnen und Schüler, welche nicht an der Musikschule Unterricht nehmen, beträgt 120.- CHF / Semester.

Blasinstrumente:

Wir stellen für einen Unkostenbeitrag von CHF 100.- pro Semester, sofern ein Instrument an Lager ist, das Instrument zur Verfügung. Folgende Instrumente können zur Verfügung gestellt werden: Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Tenorhorn, Tuba.

Schlagzeug und Perkussion:

Die Anforderungen an die Perkussionsgruppe sind massiv gestiegen. Das Schlagzeug ist ein wichtiger Bestandteil des Blasmusikwesens. Hinzu kommt, dass die Mitglieder der Perkussionsgruppe vermehrt in der Lage sein müssen, mehrere Schlaginstrumente zu bedienen. Wir vermitteln auch für spezielle Perkussionsinstrumente geeigneten Musikunterricht.

Jugendensemble:

Nach ca. einem Jahr Musikunterricht treten die Kinder dem Jugendensemble bei. Die Musiklehrperson entscheidet über den geeigneten Zeitpunkt des Eintritts.

Auftritte:

Wir geben den Jugendlichen Möglichkeiten für öffentliche Auftritte, z. B. bei Konzerten des Jugendensembles oder mit der Integration in Auftritte und Konzerte des Musikvereins.

 

Kontaktperson:

Roland Epting
Im Bungert 8
8172 Niederglatt
Tel. 079 758 34 24
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

pdfAnmeldeformular Musikausbildung

pdfAusbildungsreglement